Breitensport


Sportabzeichenverleihung beim TB 03 Roding

Von 33 Sportabzeichen im Jahr 2000 steigerte sich der TB 03 Roding auf die absolute Re-kordzahl von 159 Ehrenzeichen im Jahr 2018.

Georg Hecht als Sprecher der TB-Sportabzeichen Prüfer lobte am Donnerstag auf der Trainingsfläche der Gewichtheber bei der Verleihung die Bewerber für ihren Eifer und Fleiß. "Ihr habt der sommerlichen Hitze getrotzt und dem Verein zu einem Rekordergebnis von 159 Sportabzeichen verholfen" so Georg Hecht.

Einsteigerin mit 80 Jahren

Das TB-Sportabzeichen Team freut sich besonders über 50 Erstbewerber, darunter 30 Jugendliche. Ja, über das Schwimmen sind viele Erstbewerber zum Sportabzeichen gekommen, so auch die älteste weibliche Teilnehmerin mit 80 Jahren, Inge Gebhard. Sie hat mit Schwimmen im Bereich Schnelligkeit und Schwimmen im Bereich Ausdauer die Grundlage gelegt, so wie die Rodinger Organistin Rosemarie Büchner die ihr erstes persönliches Fitnessabzeichen schaffte. Der älteste erfolgreiche männliche Bewerber mit 78 Jahren ist Helmuth Walch, der sein 38. Sportabzeichen vom TB Vorsitzenden Dr. Reinhold Schoierer überreicht bekam. Prüferboss Georg Hecht geht mit gutem Beispiel voran und konnte sein 41. Sportabzeichen in Empfang nehmen.

Auch Urlauber machten mit

War es in den vergangenen Jahren oft das Regenwetter, das auf der rutschigen Laufbahn eine Abnahme unmöglich gemacht hat, so kam dieses Jahr der heiße Sommer mit regem Freibadbesuch gelegen. Viele Kinder aus der Turngruppe "Quer Beet" von Marina Stuiber konnten viel schwimmen trainieren und schafften so den unbedingt notwendigen Schwimmnachweis. Natürlich stellten die TB Gruppen Turnen, Einrad und Gewichtheben wieder besonders viele Teilnehmer.

Auch Urlauber aus Rust/Europapark, Ludwigshafen, Bamberg und Tuttlingen legten in Roding ihr Sportabzeichen ab. Georg Hecht konnte diesmal auch den 1. Vorsitzenden des TB 03 Roding, Dr. Reinhold Schoierer begrüßen, der viel Lob und Anerkennung den erfolgreichen Bewerbern und dem Prüferteam aussprach. Ein Gruß galt auch Stadträtin und Abteilungsleiterin Turnen, Renate Hecht, die mit 36 Sportabzeichen ein Vorbild in ihrer Abteilung ist. Die Sportabzeichen Referentin des BLSV im Kreis Cham, Hedwig Bloch, die für eine sehr schnelle Bearbeitung in diesem Jahr gesorgt hat, war leider verhindert und ließ Grüße und Anerkennung ausrichten.

Der Dank von Georg Hecht ging an die Stadt und die Bademeister für die Freibadbenutzung sowie an den Landkreis für die kostenlose Überlassung des Kreissportfeldes. Ein Dank galt auch den Ehrenvorsitzenden der Heber, Anton Hecht, (mittlerweile 34 Sportabzeichen) der die Trainingsfläche wieder pikfein für die Verleihung aufgeräumt hat.

Kira mit Rekord von 11 Jugendsportabzeichen

Der TB Vorsitzende freute sich über den neuen Vereinsrekord von 159 Abzeichen (bisher 137 Abzeichen im Jahr 2016, wo man schon der Meinung war, diese Zahl nicht mehr überbieten zu können. Dann ging es zur Verleihung. Ein besonderes Lob bekam Kira Bloch, die 17-jährige erhielt die ganz seltene Auszeichnung für 11 Jugendsportabzeichen. Schon mit sechs Jahren war sie erstmals erfolgreich und wird sich im nächsten Jahr sicher den Bedingungen für die Erwachsenen stellen.

Fünf Familienteams top

Für fünf Familien gab es als extra Belohnung neben dem Sportabzeichen einen Weihnachtsstollen, sie hatten als Familie gemeinsam Spass und Erfolg. Viele Hände durfte der Vorstand schütteln und in leuchtende Kinderaugen schauen. Die erfolgreichen Bewerber bekamen neben der Urkunde mit Anstecker noch einen Apfel und eine Breze. Den Prüfern sprach Eberhard Armbruster aus Cham, der seit vielen Jahren sein Sportabzeichen in Roding ablegt, ein großes Lob aus und überreichte symbolisch ein "Chamer Busserl" aus Schokolade. Abschließend forderte Georg Hecht die Anwesenden auf, nächstes Jahr wieder mit zu machen und noch Freundinnen und Freunde mitzubringen.

Das Prüferteam:

Dr. Franz Klotz, TB-Ehrenvorsitzender (auch mit 84 Jahren noch aktiv)
Ursula Groth
Erika Huttner
Jutta Hirmer
Maria Kolbeck
Sandra Maier
Manuela Künstler
Marina Stuiber
Anton Hecht
Georg Hecht
Neu Jonas Künstler jüngster Prüfer mit 17 Jahren

Abzeichen beim TB 03 Roding 2018 im Überblick mit Vorjahreszahlen in Klammern.

Insgesamt 159 Sportabzeichen (131)

78 Jugend (62)
53 weiblich (42)
25 männlich (20)
81 Erwachsene (69)
35 Frauen (27)
46 Männer (42)

Jubiläumssportabzeichen

Jugend:
11 Kira Bloch
10 Magdalena Kolbeck
9 Jonas Künstler

Erwachsene

10 Andreas Hecht
10 Ursula Groth

Komplette Familien als Team:

Die Baier's mit Martina, Andreas, Sophia und Jonathan
Die Kolbeck's mit Maria, Franz-Josef, Magdalena und Sebastian (im fernen Australien)
Die Steinbauer's mit Bettina, Stefan, Eva und Lena
Die Tretter's mit Manuela, Hans, Andrea
Die Eibl's mit Susanna, Bernd, Nikolas, Benjamin und die Oma Ursl Groth - heuer zum 10. Mal

Fotos:

 



------ Bericht schließen ------